DIAMANT Polymer sichert das Fundament der Energiewende: Kraftschluss der Stahltürme mit MM1018 hergestellt

Mönchengladbach, 13.04.2023 – Das Flüssige Futterblech® MM1018 P der DIAMANT Polymer GmbH ist ein hoch gefülltes, pastöses Metallpolymer zum vollflächigen und kraftschlüssigen Ausgleichen bzw. Auffüllen von Ungenauigkeiten und Unebenheiten zwischen Metallelementen, das weltweit beim Bau neuer Windenergieanlagen zum Einsatz kommt. Zum Beispiel bei der Errichtung des größten Windparks von Finnland. Um den Kraftschluss der 155 m hohen Stahltürme zum Fundament dauerhaft und hochpräzise zu gewährleisten, wurde der Spaltausgleich an den Ringflansch-verbindungen im Fundament mit MM1018 P durchgeführt.

Effiziente Sicherung der Basis regenerativer Energiegewinnung

Die immer größeren Stahltürme moderner Windkraftanlagen, an denen die Turbinen befestigt werden, sind enormen Kräften ausgesetzt. Das stellt technische Herausforderungen an die Flanschverbindungen, mit denen die Türme der Windkraftanlagen durch Bolzen mit ihren Fundamenten verbunden sind. Damit sich diese Bolzen nicht lösen müssen die Verbindungs­flansche auf den Millimeter genau plan und dicht sein. Wo es im höchsten Maße auf Sicherheit, Standfestigkeit und Effizienz ankommt, spielt das Flüssige Futterblech® MM 1018 seine Stärken aus.

Konventionell werden Klaffungen oder Toleranzüberschreitungen an den Ringflanschflächen von Windenergietürmen entweder manuell durch das Einlegen von Futter- bzw. Kammblechen aus Stahl korrigiert oder über große und teure portable Fräsmaschinen eben gefräst. Mit MM1018 P lassen sich Unebenheiten, Spalten und Toleranzüberschreitungen an Verbindungen von Stahlbauteilen schnell, einfach und effizient ausgleichen. Das Flüssige Futterblech® stellt in kurzer Zeit eine kraft- und formschlüssige Verbindung her – und das ganze ohne maschinellen Aufwand, einfach und kostengünstig.

„Wir sind stolz darauf, die Entwicklung der Windenergie-Branche zu unterstützen. Durch die Sicherung der geforderten Toleranzen tragen wir dazu bei, die Integrität dieser großen Strukturen zu gewährleisten und damit die Produktion von grünem Strom für viele Jahre zu sichern“, stellt Carsten Kunde, Geschäftsführer der DIAMANT Polymer GmbH, zufrieden fest.

Durchführung des Spaltausgleichs durch erfahrene DIAMANT-Spezialisten

Um im finnischen Mega-Windpark Piiparinmäki den bestmöglichen Kraftschluss zwischen Fundament und Turm zu realisieren, nahm der finnische Windparkbetreiber das Serviceangebot der DIAMANT Polymer GmbH in Anspruch. Der Spaltausgleich an den imposanten Ringflanschverbindungen wurde durch die erfahrenen Montagespezialisten des Mönchengladbacher Unternehmens ausgeführt.

Das Flüssige Futterblech® MM1018 ist in seiner Form zurzeit einmalig und zeichnet sich durch eine sehr hohe Druckfestigkeit, schnelle Aushärtung und eine dauerhafte Korrosions- und Witterungsbeständigkeit aus. Im Vergleich zu herkömmlichen Futterblechen aus Stahl passt MM1018 immer und in jeder Situation, und muss nicht mechanisch bearbeitet oder angepasst werden. Das spart Zeit und Kosten bei der Montage und ermöglicht die reibungslose Bauabnahme.

Die Erfahrung aus über 1.000 erfolgreichen Bauwerken sowie eine allgemeine Bauaufsichtliche Zulassung für den Einsatz in vorgespannten Verbindungen machen den Spaltausgleich des Mönchengladbacher Polymer-Experten zur ersten Wahl bei der Beseitigung von Klaffungen, Spalten und Toleranzüberschreitungen an Stahl-Stahl-Verbindungen.

 

Bildmaterial zur freien redaktionellen Verwendung, mit Angabe der Bildquelle:
DIAMANT Polymer GmbH©.

Windpark Finnlands
Bild 1: Der größte Windpark Finnlands umfasst 41 leistungsfähige Turbinen mit einer Gesamtleistung von 211 MW. Um den Kraftschluss der 155 m hohen Stahltürme zum Fundament dauerhaft und hochpräzise zu gewährleisten, wurde der Spaltausgleich an den Ringflanschverbindungen im Fundament mit dem Flüssigen Futterblech® MM1018 P der DIAMANT Polymer GmbH durchgeführt.

 

Internal contact:
DIAMANT Polymer GmbH
Anja Classen
+49 (0)2166 9836 16
anja.classen@diamant-polymer.de

External contact:
CGW GmbH
Kristiane Guth
+49 (0)2154 88852 0
k.guth@c-g-w.net

Newsletter

Subscribe to our newsletter and receive product news directly by e-mail.

Detailed information on how we handle user data can be found in our Privacy Policy

Mr. Carsten Kunde

Do you have any questions?

I am happy to support you.

Click on the button to load the content from Google reCAPTCHA.

Load reCaptcha

Mr. Erkan Polat

Do you have any questions?

I am happy to support you.

Click on the button to load the content from Google reCAPTCHA.

Load reCaptcha