DIAMANT The Metalplastic Company Logo
DIAMANT Shop Cart

KONTAKT
Zentrale: +49 (0) 2166 9836 - 0
Technik: +49 (0) 2166 9836 - 69
Mo.-Fr.: 8-16 Uhr

Neues „Plug-and-play“-Applikationssystem für den Stahlbau: MM1018 Smart

Neues „Plug-and-play“-Applikationssystem für den Stahlbau: MM1018 Smart

8. November 2017

Neues „Plug-and-play“-Applikationssystem für den Stahlbau:

Schneller kraftschlüssiger Spaltausgleich aus der Pistole

 

Komplett ausgehärteten hundertprozentigen Spaltausgleich innerhalb kürzester Zeit bei maximaler Prozesssicherheit und einfachstem Handling. Das verspricht das neue Kartuschen-Applikationssystem MM1018 Smart des deutschen Polymer- und Beschichtungsspezialisten Diamant Metallplastic. Das für den Stahl- und Stahlbetonbau entwickelte Zweikomponenten-Metallpolymer steht als gebrauchsfertiges „Plug-and-Play“-System für den Baustellen-Soforteinsatz und in zwei Aushärtevarianten zur Verfügung.

 

Die Applikation MM1018 Smart besteht aus zwei separierten Kartuschen, die in einen gemeinsamen statischen Mischwendel münden. Im optimalen Mischungsverhältnis zueinander enthält die eine Kartusche das Epoxydharz, die andere den Härter des Zweikomponenten-Reaktionsharzsystems MM1018. Durch Betätigen des Abzugs an der Kartuschenhalterung werden die beiden Stoffe im Mischwendel optimal vermengt und einsatzfertig ausgetragen.

 

Die automatische Dosierung schließt Mischfehler zuverlässig aus und bietet damit auch dem ungeübten Anwender ein Höchstmaß an Prozesssicherheit. Zudem schützt ihn das „geschlossene“ System vor einem möglichen Hautkontakt mit dem Material und trägt so erheblich zur Arbeitssicherheit bei.

 

Das Kartuschensystem MM1018 Smart ist als Stand- oder Handheld-Ausführung und in zwei Aushärtevarianten erhältlich. Die Basisvariante MM1018 Smart L ist in der Regel bei plus 20 Grad Celsius innerhalb von 24 Stunden belastbar ausgehärtet. Für Anwendungen die eine extrem kurze Aushärtezeit verlangen, steht die Variante MM1018 Smart S zur Verfügung. Sie härtet auch bei niedrigen Temperaturen bereits nach wenigen Stunden vollständig aus.

 

Mit diesen Eigenschaften dient das neue Applikationssystem als schnell einsatzbereite, mobile „Präzisionswaffe“ für den hundertprozentigen Spaltausgleich. Es ergänzt ab sofort die seit Jahrzehnten bewährte MM1018-Produktreihe von Diamant Metallplastic.

 

In einem Arbeitsschritt leistet MM1018 den hundertprozentig form- und kraftschlüssigen Spaltausgleich ohne mechanische Bearbeitung und ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Keilplatten oder Futterbleche.

Eingesetzt wird es vorwiegend im Stahl- und Brückenbau – beispielsweise an Lagersitzen, Flanschverbindungen, Kopfplatten, Riegel- und Diagonalanschlüssen.

 

Die Diamant Metallplastic GmbH mit Sitz im rheinischen Mönchengladbach entwickelt, formuliert und produziert Metall-Polymere und Beschichtungen für die Metall verarbeitende Industrie, die Gusstechnik, den Stahl- und Brückenbau sowie den Schiffsbau. Die 1886 gegründete und bis heute als Familienunternehmen geführte Diamant Metallplastic GmbH verfügt über ein globales Vertriebsnetz mit über 40 Auslandsvertretungen in den großen Industriezentren der Welt.

 

Pressemeldung als PDF Datei

Pressemeldung als Word Dokument


Kartuschen-Applikationssystem MM1018 Smart

Download: Kartuschen-Applikationssystem MM1018 Smart