Vertriebspartner für „Gamechanger-Produkt MM1018“ gesucht

Mönchengladbach, August 2022 – Die DIAMANT Polymer GmbH, Spezialist für Polymere, Verbundmaterialien und Imprägniermittel, sucht technische Händler für den deutschlandweiten Vertrieb ihres Erfolgs-Produktes MM1018. Als „Flüssiges Futterblech®“ bezeichnet, gleicht es Spalte, Klaffungen und andere Fehler an Stahlverbindungen einfach und schnell aus und ersetzt damit die bislang genutzten „mechanischen Futterbleche“. Laut dem neuen Vertriebsleiter des Unternehmens, Erkan Polat, sind besonders Vertriebspartner gewünscht, die Kunden im Bereich Stahl-, Brücken-, Kran-, Wasser-, Silo-, Anlagen- und Hallenbau sowie im Maschinenbau haben. Aber auch die Zusammenarbeit mit Unternehmen, die Schlossereien oder kleinere Montagebetriebe beliefern, ist erwünscht.

Das flüssige Futterblech MM1018 ist ein echter Gamechanger in der Stahlbranche. Es gleicht Unebenheiten und Spalte an Verbindungen von Stahlbauteilen einfach und sicher aus. Sein großer Vorteil im Vergleich zu herkömmlichen Futterblechen aus Stahl ist, dass es immer und in jeder Situation passt und nicht mechanisch bearbeitet oder angepasst werden muss. Es ist sozusagen eine Allzweckwaffe, um Toleranzüberschreitungen und Klaffungen zu beseitigen. Das spart Zeit und Kosten bei der Montage und ermöglicht eine reibungslose Bauabnahme. Das Beste: MM1018 hat eine allgemeine bauaufsichtliche Zulassung durch das Deutsche Institut für Bautechnik und wird vom Verband für Fahrbahnübergänge und Lager (VHFL) zum Einbau von Brückenlagern empfohlen.

 

Keine langwierigen und kostenintensiven Reparaturen mehr

Vertriebsleiter Erkan Polat: „Der Endanwender kann damit komplett auf die langwierige und kostenintensive Reparatur mithilfe mechanischer Futterbleche verzichten. Die Einsatzbreite spricht zudem für MM1018. Es ist der ideale ‚Türöffner‘ für verschiedenste Kundengruppen.“ Die Logistik ist ein weiteres Plus: „Unsere Vertriebspartner profitieren von einer sicheren Lieferkette dank Produktion in Mönchengladbach und Belieferung/Zulieferung aus Deutschland und Europa“, so Polat.

Ein weiteres Argument für eine Zusammenarbeit ist die Marketingunterstützung. Da der Name DIAMANT Polymer bei vielen führenden Unternehmen der Branche bekannt ist, können die neuen Vertriebspartner auf einem „bereiteten Feld“ aktiv werden. Unterstützung bietet zudem das ausgereifte Marketingprogramm inklusive Flyern, Broschüren und Marktbearbeitung. So werden alle Firmen eigenständig und proaktiv informiert, die an Bau-Ausschreibungen beteiligt sind. Außerdem ist man auf Fachtagungen und Messen aktiv. Ergibt sich daraus ein Bedarf an MM1018, kann der Händler direkt liefern.

 

Bislang eigener Vertrieb

Seit 1995 wurde MM1018 in mehr als tausend Projekten erfolgreich eingesetzt. Der Vertrieb erfolgte bis jetzt durch DIAMANT Polymer selbst. Ursache hierfür war, dass der Bedarf für das „Flüssige Futterblech®“ häufig kurzfristig bei der Montage der Bauteile entstand und daher die Belieferung der Kunden selbst übernommen wurde. Außerdem bestanden sehr gute, direkte Beziehungen zu den Unternehmen und der Wunsch, so viele Erfahrungen und Anwendungsbeispiele wie möglich zu sammeln.

Aktuell stellen die große Zahl der Anfragen und die damit verbundene Logistik das Unternehmen aber vor immer größere organisatorische Herausforderungen. „Wir sind eher ein Unternehmen, das sich auf die Entwicklung kundenspezifischer Lösungen im Polymer-Bereich fokussiert und dafür auch eine eigene Forschungsabteilung betreibt“, so Vertriebsleiter Polat. „Wir sind der Überzeugung, dass ein flächendeckendes, regionales Händlernetz die Nachfrage unserer Kunden besser abdecken kann. Dass unser Produkt durch und durch ausgereift und sehr einfach zu beschreiben ist, spricht zudem für den Händlervertrieb.“

Ansprechpartnerin intern:
DIAMANT Polymer GmbH
Anja Claßen
+49 (0)2166 9836 16
anja.classen@diamant-polymer.de

Ansprechpartnerin extern:
CGW GmbH
Kristiane Guth
+49 (0)2154 88852 0
k.guth@c-g-w.net

Newsletter

Abonnieren Sie unseren Newsletter und erhalten Sie Produktneuheiten direkt per E-Mail.

Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung

Herr Carsten Kunde

Sie haben Fragen?

Ich unterstütze Sie gerne.

Wir nutzen Google reCaptcha zum Spamschutz. Bitte akzeptieren Sie die Nutzung, um das Formular absenden zu können.

reCaptcha laden

Herr Erkan Polat

Sie haben Fragen?

Ich unterstütze Sie gerne.

Wir nutzen Google reCaptcha zum Spamschutz. Bitte akzeptieren Sie die Nutzung, um das Formular absenden zu können.

reCaptcha laden